368527 Pin It

Kühle Erfrischungen für einen gemütlichen Sommerabend

Stephanie Elsener

Ich geniesse die lauen Sommerabende am liebsten in einer gemütlichen Bar oder Kneipe unter freien Himmel mit einem guten Drink. Mein einziges Problem dann: die Cocktaillisten in den Bars werden immer länger, komplizierter und unübersichtlicher.

Um euch die Suche nach Eurem Drink zu ersparen, stelle Euch die heissesten Anwärter auf den Titel «Sommerdrink 2017» mit der passenden Location vor:

Helga

Ein Evergreen unter den Sommerdrinks ist der Hugo, aber Achtung: Jetzt gibt es weibliche Konkurrenz! Helga ist sowas wie die kleine Schwester von Hugo und hat im Grunde die gleichen Zutaten. Einzig der Holunder- wird durch Himbeersirup ersetzt.

Hier das Rezept:

  • 3-4 Eiswürfel in ein Weinglas geben
  • Himbeersirup (Die Menge kann variieren je nach dem wie süss man es mag)
  • Mit Prosecco das Glas auffüllen und mit einem Schluss Mineralwasser abrunden
  • Als Dekoration könnt ihr Minzblätter oder Himbeeren nutzen

Besonders gut schmeckt Helga in einer stylischen Bar in Wien. Der Drink wurde hier erfunden und wird überall angeboten. Was gibt es besseres, als nach einem Tag auf Sissi’s Spuren, den Tag so ausklingen zu lassen?

Mein Hoteltipp in Wien: DO & CO Hotel Vienna, die Bar im 6. Stock ist unschlagbar und die Zimmer versprechen süsse Träume.

131218

Die Bar vom DO & CO Hotel in Wien

Die Klassiker

Manchmal muss das Rad bzw. der Drink gar nicht neu erfunden werden, die alt bekannten Rezepte sind auch nach Jahren noch super und erfreuen sich grosser Beliebtheit. So erlebt zum Beispiel der «Moscow Mule» ein grosses Revival.

Das Rezept

  • Ein Kupferbecher zur Hälfte mit Eiswürfel befüllen
  • 6cl Wodka dazu geben
  • ½ Limette über dem Becher auspressen
  • 15cl Ginger Beer auffüllen

Der «Moscow Mule» kommt nicht wie angenommen aus Russland sondern wurde im Westen von Amerika erfunden. Wieso also nicht den Mietwagen schnappen und von Las Vegas über Los Angeles nach San Francisco fahren und unterwegs kann der Beifahrer die verschiedenen Variationen des «Moscow Mule» testen. ;)

Mein Hoteltipp in Las Vegas: MGM Grand Hotel – die Poollandschaft ist einfach fantastisch.

Die Poolanlage vom MGM Grand Hotel in Las Vegas

Die Poolanlage vom MGM Grand Hotel in Las Vegas

Der Frosé

Momentan DAS IT-Getränk in New York!

Sein Name verdankt der Drink seinen zwei Grundlagen: Rosé-Wein und Eis. Die Zubereitung ist extrem einfach: einen guten Rosé mit einem Spritzer Zitronensaft und nach Bedarf 1-2TL Rosenwasser mischen, in Eiswürfelform geben und anschliessen alles ins Eisfach stellen. Kurz vorm servieren des Getränks die Eiswürfel solange mixen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und schon ist der Drink fertig.

Als Tipp: Wer es etwas fruchtiger mag, kann den Frosé auch mit Erdbeeren versüssen.

Mein Hoteltipp in New York: Element New York Times Square West– das Hotel liegt in der Nähe des Time Square und ist somit ein perfekter Ausgangspunkt um die Stadt zu entdecken.

Das Hotel Element New York Times Square West

Das Hotel Element New York Times Square West

Ich wünsche Euch einen schönen Sommer & «Cheers»!

Über diesen Artikel

Verfasst am 02.08.2017 Stephanie Elsener
Veröffentlicht in Kulinarik
Diesen Beitrag kommentieren. Es gibt noch keine Kommentare.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>