Pulsierendes Dubai im Rixos Premium erleben

Geschrieben von Nicole Rosenberg am 13.01.2022 in der Kategorie Premium Ferien, Stadt & Strand, Städtereisen

Eigentlich ist es ganz einfach – Dubai hat alles: Fantastische Hotels, die zu den besten der Welt gehören, kulturelle Events von Weltklasse, Shopping Malls der Superlative für konkurrenzloses Einkaufsvergnügen, zauberhafte Strände für erholsame Badeferien sowie Sport- und Freizeitmöglichkeiten par excellence mit hochkarätigen Golfplätzen.

Da wollte ich schon immer mal einige Tage verbringen, doch da fragte ich mich natürlich, wo in Dubai möchte ich wohnen und welches Hotel bevorzuge ich?

Die Auswahl und Lage des Hotels

Für mich war von Anfang an klar, dass ich am Strand sein wollte, nicht zu weit weg von der EXPO 2020 Dubai und auch nicht zu weit weg vom Burj Khalifa. Dennoch möchte ich in einer Gegend übernachten, wo ich am Abend ausgehen und die Restaurants und Bars zu Fuss erreichen kann. Da wurde mir bewusst, dass der JBR (Jumeirah Beach Residence) eine ideale Ausgangsposition ist.

Strandabschnitt des Jumeirah Beach Residence

Von da aus kann man am Abend entlang dem „The Walk“ spazieren und gemütlich etwas essen gehen. Man geniesst die spektakuläre Sicht auf das grösste Riesenrad der Welt, dem „Ain Dubai“, welches im Oktober eröffnet wurde. Von hoch oben geniesst man die spektakuläre Sicht auf den JBR und die Palme. Doch welches Hotel soll ich da nun nehmen? Es muss einen eigenen Strandabschnitt haben, ein Pool darf nicht fehlen und sollte hipp und schick sein. Da kam mir das Rixos Premium Dubai in den Sinn. Kurzum habe ich dieses Hotel gebucht und meine Erwartungen wurden übertroffen.

Schon als ich die Lobby betreten habe, war ich sprachlos. Eine riesige Lobby mit Shops, Bars, Cafés – ich war überwältigt von dem Bau, der Grösse und der Sicht – einfach grossartig. Nach dem Check-In bin ich gleich los an den Strand, um sogleich im Meer zu schwimmen.

Die Lobby vom Hotel Rixos Premium Dubai

Die Hoteleinrichtung lässt keine Wünsche offen

Auch das Zimmer ist genial, welches geschmackvoll, modern und sehr geräumig eingerichtet ist. Und die Aussicht vom Zimmer macht einem sprachlos. Ich hatte einen Wahnsinnsblick auf das Riesenrad, den Strand und das Meer. Die eingerichtete Fensterbank lädt ein, diese Aussicht zu geniessen und wirken zu lassen. Da wusste ich, dass ich das richtige Hotel gewählt habe, es konnte nichts mehr schieflaufen.

Das Hotelzimmer mit der spektakulären Aussicht auf das Riesenrad „Ain Dubai“.

Ich verbrachte den ersten Tag am Pool und am Strand des Hotels und am Abend erkundigte ich die Strandpromenade. Danach genoss ich noch einen ausgezeichneten Drink in der Hotelbar, bevor ich mich zur Ruhe legte.

Die Hotelbar lädt ein, den Tag geschmacksvoll ausklingen zu lassen

Die Hotelbar lädt ein, den Tag geschmacksvoll ausklingen zu lassen.

Eine weitere Überraschung der Superaltive

Der Morgen danach bot eine nächste Überraschung; ein üppiges Frühstücksbuffet, welches keine Wünsche offen lässt. Perfekt um sich zu stärken, da ich danach die EXPO 20202 Dubai unsicher machen wollte. Die Auswahl und die Qualität des Frühstücksbuffets haben mich voll und ganz überzeugt. Zum Glück blieb ich etwas länger und konnte so jeden Tag etwas Neues probieren.

Die Tage in Dubai vergingen viel zu schnell und die Hotelauswahl habe ich nicht bereut. Das Rixos Premium Dubai am JBR kann ich nur weiter empfehlen.

Abendstimmung vom Hotel Rixos Premium.

Nicole Rosenberg
Nicole Rosenberg
am 13.01.2022 in der Kategorie Premium Ferien, Stadt & Strand, Städtereisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *