MauritiusMauritius Pin It

Mauritius hautnah

Flavia Jäger

Honeymoon, endlose Sandstrände und luxuriöse Hotels. Begriffe, die vielen durch den Kopf schwirren, wenn sie «Mauritius» hören. Die Insel im Indischen Ozean hat allerdings noch vieles mehr zu bieten. Um dies zu entdecken, bin ich im letzten Oktober mit meinen Eltern nach Mauritius gereist.

Einige entspannte Tage am weissen Sandstrand verbringen, Cocktails schlürfen und sonnenbaden, dies darf bei einem Aufenthalt auf Mauritius natürlich nicht fehlen. Die Insel entdecken, mit den Einheimischen in Kontakt treten – das stand bei uns allerdings im Vordergrund.

Sonnenuntergang Mauritius

Sonnenuntergang Mauritius

Unterwegs mit dem Lokal Bus – ein Erlebnis!

Ihr seid abenteuerlustig? Dann empfehle ich euch einen Ausflug mit einem Lokal Bus von Mauritius zu unternehmen. Anhand des Fahrplanes, welcher im Hotel ausgehängt wurde, machten wir uns auf den Weg zur Bushaltestelle. Unser Ziel war die Ortschaft Grand Baie. Da Grand Baie als touristisches Zentrum von Mauritius gilt, gibt es nebst typischen, kleinen Boutiquen auch einige grössere Shoppingmöglichkeiten.

Lokal-Bus

Lokal-Bus

Wer ein typisch kreolisches Mittagessen möchte, sollte dies an einem der kleinen Imbissstände welche am Strand entlang vorhanden sind erwerben. Köstlich, frisch zubereitet und zu unglaublichen Preisen! Die Aussage, dass man dort am besten isst, wo die Einheimischen ihr Mittagessen zu sich nehmen, bestätigt sich hier auf jeden Fall.

Wunderschöne Buchten

Wunderschöne Buchten

Atemberaubende Landschaften

Von Traumstränden über Gebirge zu Kraterseen. Die Vulkaninsel bietet alles. Es lohnt sich auf jeden Fall mit einer geführten Tour die verschiedenen Landschaften zu entdecken.

Chamarel Wasserfall

Chamarel Wasserfall

Wenn ihr etwas aktiver unterwegs sein wollt, gibt es auch die Möglichkeit im Black River Georges Nationalpark eine Wanderung zu unternehmen. Dort empfehle ich euch allerdings einen Guide zu buchen oder euch im Voraus gut darüber zu informieren.

Black River Georges Nationalpark Affe

Black River Georges Nationalpark

Um die Unterwasserwelt von Mauritius zu entdecken empfehle ich euch einen Schnorchel Ausflug mit dem Katamaran zu unternehmen. Diesen könnt ihr ohne Probleme bei der Reiseleitung vor Ort buchen. Es erwarten euch unglaubliche Blautöne und traumhaft klares Wasser. Auch für Tauchbegeisterte hat Mauritius einiges zu bieten. Viele Hotels verfügen ebenfalls über eigene Tauchschulen.

Katamaran Ausflug

Katamaran Ausflug

Mauritius ist auf jeden Fall eine Reise wert! Ich lege euch ans Herz die Insel und all ihre Schönheiten zu entdecken – hautnah. Besucht uns doch in einer unserer Filialen, oder findet weitere Angebote auf unserer Website.

Über diesen Artikel

Verfasst am 03.10.2017 Flavia Jäger
Veröffentlicht in Hinter den Kulissen
Diesen Beitrag kommentieren. Es gibt noch keine Kommentare.