Hurghada – dynamisch-temperamentvolles Bade- und Tauchparadies am Roten Meer

Geschrieben von Katharina Grähn am 09.07.2019 in der Kategorie Kunst & Kultur

Schon 1980 erkannten Investoren verschiedener Nationen das Potenzial dieses Fischerortes, der sich heute über einen fast 40 km langen Küstenabschnitt erstreckt. Einladende Sandstrände, eine überaus vielseitige Unterwasserwelt, die impulsive Innenstadt, traditionelle Viertel und eine relativ kurze Flugzeit sind nur ein paar der Gründe dafür, warum immer mehr Touristen die Begeisterung für den Ferienort am Roten Meer packt.

 

Wann ist die passende Reisezeit?

Die angenehmsten Temperaturen zum Baden findest du von Mitte März bis Ende Mai, sowie Mitte September bis Ende November vor. Ein Besuch im Sommer eignet sich ausschliesslich für absolute Hitzeliebhaber, denn die Temperaturen klettern nicht selten über 45 Grad Celsius im Schatten. Die Wassertemperaturen bewegen sich ganzjährig zwischen 21 – 29 Grad Celsius und die Luft ist sehr trocken, wodurch man nicht so schnell ins Schwitzen kommt. Auch Regen ist, anders als so Mancher vermutet, nicht ausgeschlossen in Hurghada. Zwischen Oktober und April gibt es teilweise kurze Regengüsse. Meistens ist es auch sehr windig, vor Allem in der Soma Bay, dort sind die Bedingungen zum Surfen optimal. Natürlich kann man auch in unserem Winter nach Hurghada reisen, sollte sich aber dabei unbedingt bewusst sein, dass der Wind eher kalt ist, die Tagestemperaturen sich um ca. 20 Grad Celsius bewegen und man nachts sogar nur ca. 11 Grad Celsius antreffen wird.

Im Roten Meer gibt es wunderschöne Tauchspots

Was gibt es alles zu sehen?

Ab Hurghada gibt es unterschiedliche Ausflüge, wie zum Beispiel nach Alt-Kairo, zu den Pyramiden von Gizeh oder nach Luxor zum Karnak Tempel und dem Tal der Könige. Ein privater und humorvoller Guide ist dabei das «Tüpfli auf dem I» für einen gelungenen, lehrreichen Tag. Auch die Kombination von Nilkreuzfahrten beginnend in Kairo bis Assuan mit anschliessenden Badeferien in Hurghada erfreut sich immer mehr Beliebtheit.

Die Pyramiden von Gizeh

 

Aber auch in Hurghada selbst gibt es einige lohnenswerte Ausflugsziele, wie zum Beispiel den traditionellen, bunten Gemüsemarkt und den Fischmarkt. Nach dem überwältigenden Getümmel ist ein Besuch der Al Mina Mosque empfehlenswert. Am nahegelegenen Yachthafen dieser Metropole laden viele Restaurants zum Verweilen ein. Nur ein Katzensprung entfernt befindet sich die Sheraton Road mit der Sherry Street – für Einheimische und Touristen der Hotspot für Unternehmungen, um soziale Kontakte zu pflegen, fürs Shopping oder einfach um sich der verrückten, lauten Stimmung zu ergeben.

Ein Ausflug mit dem Quad in die Wüste darf natürlich auch nicht fehlen – sandtaugliche Kleidung, Sonnenschutz sowie Sonnenbrille sind ein Muss. Angekommen in einem Beduinendorf, besteht die Möglichkeit die handwerklichen Fähigkeiten der Beduinen zu bestaunen und sich mit landestypischem heissem oder kaltem Karkadeh (Tee) zu erfrischen.

Quad-Tour durch die Wüste

P.S.: Wenn du den Ägyptern eine Freude bereiten möchtest, empfehle ich dir Trinkgeld in einheimischer Währung, Schokolade oder Kugelschreiber zu überreichen.

Hotelempfehlung
Steigenberger ALDAU Beach Hotel ****

Dieses elegante Hotel der Luxusklasse an der Flaniermeile Hurghadas besticht durch eine grosszügige, gediegene Pool- und Gartenanlage direkt am schönen Sandstrand.

Zum Angebot

Hotelempfehlung
Desert Rose Hurghada ****

Das schön gelegene Resort an der hoteleigenen Lagune bietet ideale Bedingungen für entspannte, aber auch abwechslungsreiche Badeferien mit der ganzen Familie.

Zum Angebot

Hotelempfehlung
Albatros Palace Resort ****

Das familienfreundliche All-inclusive-Resort an herrlicher Strandlage überzeugt mit grossartiger Architektur, warmer Gastfreundschaft und abwechslungsreicher Gastronomie.

Zum Angebot

Habe ich dein Fernweh geweckt? Es gibt natürlich noch unzählige weitere Alternativen über und unter dem Wasser einen beeindruckenden Tag in und um Hurghada zu verbringen, überzeuge dich doch am besten selbst, indem du jetzt schon deine nächsten Ferien in Hurghada planst. Entdecke unsere Hurghada-Angebote auf unserer Webseite oder lass dich in einer Hotelplan-Filiale von uns beraten.

Katharina Grähn
Katharina Grähn
am 09.07.2019 in der Kategorie Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *