Warning: Declaration of PLL_Walker_List::walk($elements, $args = Array) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /var/srv/http/bloghotelplanch/current/wp-content/plugins/polylang/include/walker-list.php on line 0
  • Deutsch
  • Français

Griechenlands Schmuckstücke

Geschrieben von Jan Gemperle am 28.06.2019 in der Kategorie Kunst & Kultur

Ob Entschleunigen am Strand, Wandern durchs Gebirge oder das Entdecken vergangener Hochkulturen: Die etwa 120 bewohnten Inseln bieten für jeden Ferientyp genau das Richtige. Wir haben die schönsten für dich herausgesucht.

 

Kreta

DER ALLROUNDER

Die südlichste und grösste Insel von Griechenland ist äusserst vielseitig. Raue Berge, sanfte Strände, verwunschene Dörfer und ein Übermass an Geschichte: Kreta ist der Allrounder unter den griechischen Inseln und bietet viel Abwechslung für erlebnisreiche Ferien. Besonders zu empfehlen ist Kreta für Familienferien.

 

Kos

DAS ROMANTISCHE BIJOU

Die drittgrösste Insel des Dodekanes ist bekannt für ihre feinen Sandstrände und farbenfrohen Sonnenuntergänge – an den kilometerlangen Stränden und den gemütlichen Dörfern sind die Sunsets hier besonders romantisch. Auch Wanderer und Mountainbiker kommen dank der schönen Rad- und Wanderwege auf Kos nicht zu kurz. Da die türkische Küste sehr nahe ist, lohnt sich auch ein Ausflug in den Ferienort Bodrum.

 

Zakynthos

BLUME DES OSTENS

Die Venezianer, die einstigen Herren der Insel, nannten Zakynthos « Die Blume des Ostens». Die urigen Bergdörfer, die vielen türkisen Buchten und die romantischen Landschaften mit den Olivenhainen und Wälder geben ihnen recht. An der Westküste der Insel verläuft ein Gebirge, weshalb dieser Teil der Küste steil, mit teilweise bis zu 200 m Höhe abfällt.

 

Korfu

DIE SCHÖNE

Auf der Irrfahrt des Odysseus war Korfu die letzte Station, wo er auf der Bilderbuch-Insel freundlich empfangen wurde. Die Gastfreundschaft erlebt man auch heute noch – beispielsweise in einer der gemütlichen Tavernen in der sehenswerten Altstadt. Korfu beeindruckt mit seinen Pinienwäldern, eindrucksvollen Berglandschaften und den traumhaften Badebuchten.

 

Samos

DIE WANDERINSEL

Diese ägäische Insel, die nur einen Steinwurf vor der türkischen Küste liegt (Tagesausflug), ist bekannt für ihre Wanderwege durch Muskatella-Weinberge, dunkelgrüne Zypressen, schnuckelige Dörfer und den Mathematiker Pythagoras, der hier seinen berühmten Satz entdeckte. Einzigartig auf Samos ist das Nachtigallen-Tal, welches als eine der schönsten Flusslandschaften Europas gilt.

 

Paros

DER GEHEIMTIPP

Noch liegt die Insel inmitten der Kykladen abseits der Touristenströme, dabei bietet das Eiland alles, was man sich von einer griechischen Insel erhofft: geweisselte Dörfer in natürlichen Buchten, Sandstrände und historisches Erbe. Um auf Paros verschiedene Strände erkunden zu können, kann man mit einem Boot-Taxi zu den umliegenden Stränden aufbrechen. Nichts wie hin.

 

Santorini

DAS BILDERBUCH

Keine griechische Insel ist so berühmt wie Santorini: Die weissen Häuser, die wie Nester am Berg kleben, sind eine Augenweide. Von hier aus geniesst man atemberaubende Sonnenuntergänge, die das Meer in ein unvergleichlich sanft leuchtendes Abendlicht hüllen. Wichtig zu wissen: Santorini ist sehr beliebt; den wahren Genuss erlebt man also eher in der Nebensaison.

 

Rhodos

DIE GESCHICHTSTRÄCHTIGE

Klar, Rhodos hat Strand und Party im Übermass, sowie familienfreundliche Resorts. Wahre Weltklasse ist allerdings Rhodos Stadt mit ihren Bauten der Tempelritter, die hier ihre Basis zur Eroberung Israels unterhielten. Mit über 3000 Sonnenstunden pro Jahr gehört Rhodos zu den sonnigsten Regionen Europas. Eine Insel für Strand, Natur und Geschichte.

Attika

Stadt trifft Strand

Beach-Ferien in Attika/Athen? Das geht! Nur eine halbe Autostunde südlich der Kultur-City befindet sich ein Küstenstreifen mit eleganten Boutique-Resorts, geschützten Stränden und einem brummenden Nachtleben.

 

 

Unsere aktuellen Angebote für Griechenland findest du wie immer auf unserer Website. Natürlich sind alle Angebote auch in unseren Filialen buchbar.

Jan Gemperle
Jan Gemperle
am 28.06.2019 in der Kategorie Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *