header2header2 Pin It

Das Paradies auf der anderen Seite der Welt – Bali

Ines Brajkovic

Wer sich nach Kultur, Badeferien und Action sehnt, ist in Bali gut aufgehoben. Faszinierende Tempel, köstliches Essen und freundliche Menschen sind nur einige Stichworte für die Insel, die mich so begeistert hat.

Ubud

Ein Aufenthalt in Ubud darf bei einer Reise nach Bali nicht fehlen. Das kulturelle Zentrum Balis hat es in sich. Ich empfehle euch mindestens 2 Nächte dort zu verbringen. Als Hoteltipp meinerseits kann ich euch das Alila Ubud ans Herz legen. Gastfreundschaft wird in dieser Anlage grossgeschrieben und das Dschungelfeeling ist von morgens bis abends da. Besonders beim Eintauchen in den Infinity Pool.

Alila Ubud Pool

Alila Ubud Pool

Ubud ist der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge zu diversen Sehenswürdigkeiten. Ihr könnt beispielsweise selbstständig mit dem Roller unterwegs sein oder euch einen Taxifahrer für den ganzen Tag organisieren. Wir haben die bequeme Variante gewählt, welche auch sehr preisgünstig war.

Aussicht auf die Reisterrassen

Aussicht auf die Reisterrassen

Einen Adrenalinkick bei der Schaukel in den Dschungel wagen

Adrenalinkick auf der Schaukel

Einige neue Bekanntschaften im Affenwald machen

Meine neue Bekanntschaft im Affenwald

Südküste

Ab ans Meer! Um die Reise ausklingen zu lassen, empfehle ich euch unbedingt noch einige Tage an der Südküste zu verbringen. Ob Entspannung oder immer noch Action im Vordergrund steht, für jeden ist etwas dabei.
Was ihr beachten müsst, sind die Strände. Die Umgebung bei Sanur, Nusa Dua oder auch beim Jimbaran ist bestens für Strandferien geeignet. Lange und flach abfallende Sandstrände prägen das Bild der Küste. Bei Ebbe ist jedoch das Schwimmen im Meer teils nicht möglich. Die Strände von Kuta, Legian und Seminyak sind vor allem bei Surfern sehr beliebt. Schwimmen ist durch die starke Strömung eingeschränkt.
Die Ferienorte bieten viele gute Restaurants und trendige Bars. Wer ein reges Nachtleben sucht, findet dies in Seminyak und in Kuta. Mein Ausgangstipp: «The Mirror»

Auch die Sehenswürdigkeiten an der Südküste sind atemberaubend und super als Tagesausflüge geeignet.

Den Tag an der Südküste Balis ausklingen lassen

Den Tag an der Südküste Balis ausklingen lassen

An der Südküsten sind auch einige Sehenswürdigkeiten zu betrachten

Hier gibt es auch Sehenswürdigkeiten zu betrachten

Die atemberaubenden Felsen der Südküste

Die atemberaubenden Klippen der Südküste

Lasst euch selbst von der Schönheit Balis überzeugen und bucht eure Reise ins Paradies auf der Hotelplan Webseite oder in einer unserer Filialen.

Über diesen Artikel

Verfasst am 26.04.2018 Ines Brajkovic
Veröffentlicht in Natur
Diesen Beitrag kommentieren. Es gibt noch keine Kommentare.