Algarve – entlang der südlichsten Küste Europas

Geschrieben von Hotelplan Marketing am 08.09.2022 in der Kategorie Badeferien, Familienferien, Sport

Die Algarve bietet mehr als ihre wunderschönen Strände. Die abwechslungsreiche Landschaft bietet eine sportliche Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten und mit den malerischen Dörfern viel Geschichte und eine herzliche Gastfreundschaft.

Der Flughafen Faro am östlichen Ende der Küste der Algarve, ist der ideale Ausgangspunkt um die wunderschöne Küste zu erleben.

Abendstimmung an der Algarve

Beginnend am südwestlichsten Punkt von Europa liegt das Wellenparadies Sagres und ist zugleich nicht nur beliebt bei Surfer:innen sondern auch durch die raue Landschaft beliebt bei Naturliebhaber:innen. In Sagres sind die besten Wellen der Algarve zu finden, da Sagres sich auf einer Halbinselspitze befindet und das Meer auf imposante Felsen und noch unberührte Strände trifft.

Wellenreiten in der Nähe von Sagres

Entlang der Küste geht es weiter östlich in die zweitgrösste Stadt der Algarve nach Portimão. Die Stadt selber war früher ein wichtiger Drehpunkt für den Schiffsbau und die Fischerei. Durch diesen Hintergrund gibt es in der Stadt grossartige Fischrestaurants. Einen Ausflug in die Lagunenlandschaft Ria do Alvor bietet abwechslungsreiche Wanderwege und durch den Zusammenschluss von Süss- und Salzwasser spannende Vogelbeobachtungen.

Portimão – Praia da Rocha

Die lebhafte Region ist verbunden mit dem beliebten familienfreundliche Strand Praia da Rocha, welcher flach abfallend und breit ist. Auf der anderen Seite der Flussmündung des Flusses Arades liegt das pittoreske Fischerdorf Ferragudo mit dem charmanten Dorfkern aus weissen Häusern und dem kleinen Fischerboothafen.

Ferragudo

Unweit östlich davon liegt die Ortschaft Carvoeiro. Die beeindruckende Küstenlandschaft lässt sich hier entweder mit dem 570 m langen Holzsteg oder mit einer Bootstour den Klippen entlang erkunden. Mit etwas Glück und leider ohne Garantie sind auf den Bootstouren Delfine zu beobachten. Ebenfalls auf der Bootstour zu bewundern sind die wunderschönen Höhlen von Benagil.

Carvoeiro

Benagil

An der Praia da Marinha lassen sich die Grotten und der Strandabschnitt rund um die Felsen ebenfalls per Schnorcheln erkunden und mit Glück können die lieblichen Seepferdchen gesichtet werden.

Unsere Hoteltipps an der Algarve

Für Familien: Das weitläufige Resort Grande Real Santa Eulalia ****(*) bietet ein grossartiges Angebot an Sport-, Wellness- und Gastronomie. Vor allem die Appartements mit 2 Schlafzimmern sind ideal für Familien.

Premium-Hotel: Etwas erhöht auf einer Klippe liegt wunderschön das Luxushotel Vilalara Thalassa Resort ***** und bietet seinen Gästen einen zuvorkommenden Service. Neben dem hoteleigenen Sandstrand  bietet das Hotel eines der besten Thalasso-Zentren Europas (gegen Gebühr) an.

Vilalara Thalassa Resort

Für aktive Ferien: Eingebettet in einem 38 ha grossen Naturpark liegt das Cascade Wellness Resort *****. Die Kombination aus Sport- und Wellnessangebot eignet sich besonders für aktive Ferien für anspruchsvolle Gäste.

Cascade Wellness Resort

Für das kleinere Budget: Die beliebte Appartment Anlage des Jardim do Vau **** liegt direkt am flach abfallenden Sandstrand „Praia do Vau“ und ungefähr 4 km vom bekannten Strand „Praia da Rocha“ entfernt.

Jardim do Vau

Für Paare: Das elegante und modern gestaltete Hotel White Shell Beach Villas ***** liegt inmitten einer grünen Oase und ist ideal für eine individuelle Feriengestaltung. Die beiden Sandbuchten sind in rund 400 m Gehdistanz erreichbar.

White Shell Beach Villas

Ideale Reisezeit für die Algarve: Juni bis Oktober

Für weitere Informationen findest du mehr auf unserer Website und kannst auch gleich deine nächste Algarven Auszeit buchen. Unsere Filialen freuen sich ebenso auf einen Besuch für eine persönliche Beratung.

 

 

Hotelplan Marketing
Hotelplan Marketing
am 08.09.2022 in der Kategorie Badeferien, Familienferien, Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *