Zypern Pin It

Hotelplan hat die Badeferiensaison in Zypern eröffnet!

Sebastian Kickmaier

Vom 2.5 bis 5.5.14 begleitete ich eine von Hotelplan organisierte Inforeise nach Zypern. Wenn Ihr jetzt denkt, dass Inforeisen nur Party’s, Cocktails und gutes Essen beinhalten, liegt Ihr nur teilweise richtig. Logischerweise darf der Funfaktor nicht zu kurz kommen doch in erster Linie wird gearbeitet. Die Inforeise ist nämlich das effektivste Mittel den Verkaufsstellen von Hotelplan sowie unabhängigen Reisebüros die Destinationen und Hotels aus unserem vielfältigen Programm näher zu bringen.

An dieser 4-tägigen Inforeise nach Zypern nahmen 21 Reiseberater/innen teil. Gemeinsam haben wir die Badeferiensaison eröffnet und diverse Hotels erkundet. In den folgenden Abschnitten stelle ich euch einige Highlights unserer Reise vor.

Die motivierte Inforeise-Gruppe in Zypern.

Die motivierte Inforeise-Gruppe in Zypern.

Tag 1: Reise direkt an den Strand

Nach dem dreieinhalbstündigen Flug mit unserer Charterfluggesellschaft Travel Service kam die Gruppe glücklich und zufrieden in Zypern an. Besonders gefallen hat uns das gute Essen sowie das moderne Lichtkonzept im Innenraum des Flugzeugs. Jetzt stand noch eine Fahrt nach Paphos an, wo wir in einem super Hotel, dem Constantinou Bros Pioneer Beach Hotel, nächtigten. Den Abend haben wir bei einem guten Glas Rotwein und einem geschmackvollen Angus Beef Steak auf der wunderschönen Terrasse des Hotels, direkt am Strand ausklingen lassen. Einige Teilnehmer haben sich danach noch an der Bar getroffen, jedoch konnte ich am nächsten Tag zufriedenstellend festellen, dass alle Teilnehmer pünktlich und mehr oder weniger ausgeschlafen für die Hotelbesichtigungen an der Réception unseres Hotels standen.

Das moderne Flugzeug der Travel Service.

Das moderne Flugzeug der Travel Service.

Die traumhafte Terasse des Constantinou Bros Pioneer Beach Hotel.

Die traumhafte Terasse des Constantinou Bros Pioneer Beach Hotel.

Tag 2: Region Paphos & Limassol

Besonders hervorzuheben an der Region Paphos ist die Vielfältigkeit; Strände, Kultur und Shopping können ideal verbunden werden. Ich empfehle eine Kombination der Region Ayia Napa und Paphos. Am besten schnappt ihr euch einen Mietwagen (Achtung: die Zyprioten fahren auf der „falschen“ Seite!) und erkundet so die spannende Sonneninsel. Zu den bedeutendsten historischen Sehenswürdigkeiten Zyperns, gehören die Königsgräber von Nea Paphos.

Die Königsgräber von Nea Paphos.

Die Königsgräber von Nea Paphos.

Limassol ist der ideale Ort um das Stadtleben mit Strandurlaub zu kombinieren. Insbesondere das Nightlife hebt sich von Ayia Napa ab, da hier meist nur Zyprioten feiern. Wir besuchten das schöne Hotel Mediterranean Beach in Limassol. Es überzeugte die ganze Gruppe durch gutes Preis/Leistungsverhältnis sowie auch einer sehr guten Qualität des Essens.

Das Hotel Mediterranean Beach in Limassol.

Das Hotel Mediterranean Beach in Limassol.

Gegen Abend chauffierte uns der sympathische Fahrer George von Limassol nach Ayia Napa wo wir in einem meiner Lieblingshotels dem Napa Mermaid Hotel & Suites eincheckten.

Die Poolanlage sowie die Excecutive Bungalows des Mermaid Hotel & Suites

Die Poolanlage sowie die Excecutive Bungalows des Mermaid Hotel & Suites

Highlight: Eröffnung der Badeferiensaision 2014

Natürlich liessen wir es uns, nach acht Hotelbesichtigungen, am zweiten Tag unserer Inforeise nicht nehmen das kühle Nass zu erkunden und somit die Badeferien-Saison 2014 offiziell einzuläuten. Folgendes Bild hält die Eröffnung der Badesaison 2014 fest.

Die Freude über die Eröffnung der Badeferien stand uns ins Gesicht geschrieben.

Die Freude über die Eröffnung der Badeferien stand uns ins Gesicht geschrieben.

Ja – es war anfangs noch kalt aber die Temperaturen steigen in diesen Wochen stetig, zudem konnten wir auf über 28 Grad Lufttemperatur zählen.

Nach dem Baden genossen wir ein ausgiebiges Abendessen im Napa Mermaid Hotel & Suites und ich entschloss mich mit einigen Teilnehmer Ayia Napa unsicher zu machen. Man glaubt es kaum, doch die Partysaison ist in Ayia Napa schon voll im Gange!

Tag 3: Hotelbesichtigungen & Nighlife

Auch heute ist ein anstrengendes Programm angesagt. Wir besichtigten die bestverkauften Hotels in der Region Protaras. Mein Tipp: Das Design & Lifestyle Hotel Sunrise Pearl. Das Cap Greco gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in der Region. Vor allem die Sonnenuntergänge sind hier spektakulär.

Das Design & Lifestyle Hotel Sunrise Pearl.

Das Design & Lifestyle Hotel Sunrise Pearl.

Des Weiteren kann ich die Appartmentanlage Kermia Beach, in der wir schon seit Jahren auf treue Stammkunden zählen können, wärmstens empfehlen. An diesem Abend übernachteten wir im zentral gelegenen Hotel Napa Plaza, die Partymeile und der Strand sind in wenigen Gehminuten erreichbar und trotzdem kann man einen ruhigen Schlaf geniessen.

Appartmentanlage Kermia Beach

Appartmentanlage Kermia Beach

Heute Abend gingen wir mit unserem Lokalagenten (die Agentur vor Ort, welche sich herzlich um unsere Gäste kümmert) im lokalen Restaurant „Taverna Napa“ essen. Habe mich schon lange nicht mehr so vollgeschlagen, aber das Essen war einfach viel zu gut! Nach einem guten Dessert und lokalen Schnaps ging es weiter in die zum Hotel Napa Plaza gehörende Pepper Bar. Auch hier wurden wir wieder mit einem Festmahl aus Früchten umgarnt. So, nachdem wir die Bäuche noch voller hatten mussten die Kalorien weggetanzt werden.

Das Hotel Napa Plaza

Das Hotel Napa Plaza

Ayia Napa bietet eine Menge Ausgehmöglichkeiten für Jung und Alt, wir entschieden uns für den bekannten Castle Club und ja, wir haben einige Kalorien verschwinden lassen.

Tag 4: Nissis-Bucht und Heimreise

Der Tag der Ernüchterung; Waren wir vielleicht ein bisschen zu lange vom Nigtlife Ayia Napas berauscht? Nein sicherlich nicht – Schlafen können wir im Flugzeug, auf dem nach Hause weg. An unserem letzten Tag besichtigten wir erneut etliche Hotels, unter anderem an der über die zypriotischen Landesgrenzen hinaus bekannten Nissi-Bucht. Diese wunderschöne Bucht eignet sich für perfekte Strandferien. Direkt am Strand liegt eines unserer Topseller Hotels das Nissi Beach Resort.

Der Nissi Beach Resort.

Der Nissi Beach Resort.

Der Nissi Beach Resort.

Der Nissi Beach Resort.

Auch das Asterias Beach Hotel überzeugte uns durch die optimale Lage direkt an einen schönen Badestrand. Ich kann euch dieses Hotel nur weiterempfehlen – Im Jahr 2012 durfte ich die Vorteile dieser Anlage eine Woche lang geniessen und würde jederzeit wiederkommen.

Das Hotel Asterias Beach.

Das Hotel Asterias Beach.

Auch dieser Tag ging wie im Flug vorbei, vielleicht auch weil ich die Studienreiseteilnehmer dazu nötigte jeweils die Treppen bis in die oberen Stockwerke der Hotels zu nehmen – Wir sind ja schliesslich zum Arbeiten hier und dürfen keine Zeit in den Liften verbringen (vor allem wenn der Lift dann wieder einmal mit einem Teil der Gruppe stecken bleibt). Diese Tatsache half mir sicherlich auch die Teilnehmer für die Treppen zu motivieren, zum Teil glich der Aufstieg in die oberen Etagen mehr einem Wettrennen als etwas anderem. Mir kann es recht sein, so sparen wir Zeit. Am Ende wagten wir einen letzten Sprung ins kühle Nass und schon traten wir mit einem weinenden Auge die Heimreise an.

Zypern – Ferien für jeden Geschmack

Zypern ist eine vollkommen Destination – Man findet für jeden Geschmack das richtige Angebot an Hotels, Strände, Kultur, Nightlife und Shopping!

Meine zwei Ausflugstipps für euch: Eine Fahrt ins wunderschöne Troodos Gebirge und einen Ausflug in die letzte geteilte Hauptstadt Europas – Nicosia.

Da Zypern nur in wenigen Flugstunden erreichbar ist, kann ich die Destination auch gut für einen Weekend-Trip empfehlen. Wir fliegen jeweils mit unserem Charterflug Travel Service am Freitag und Montag. Hier findet ihr die neusten Last-Minute Angebote für Zypern.

Ein Strand in Zypern

Ein Strand in Zypern

Über diesen Artikel

Verfasst am 25.05.2014 Sebastian Kickmaier
Veröffentlicht in Hinter den Kulissen
Diesen Beitrag kommentieren. Es gibt noch keine Kommentare.