Header Pin It

Valencia – mehr als nur Paella

Shirley Michael

Welche Städte kommen euch in den Sinn wenn ihr an Spanien denkt? Madrid, Barcelona eventuell noch Santiago de Compostela. Valencia wird leider oft übersehen. Dabei ist dies doch eine Wunderschöne Stadt, bietet extrem viel und ist zudem noch die 3. Grösste Stadt in Spanien. Egal ob ihr Strand-Fans seid oder Kulturell etwas erleben möchtet. Beides ist möglich in Valencia.

Sand zwischen den Zehen

Nur 15 Minuten von der Innenstadt entfernt, liegen die Preisgekrönten Strände Las Arenas, Malvarrosa und El Cabaña. Diese sind gut zu Fuss, per Bus oder Fahrrad erreichbar. Las Arenas zum Beispiel liegt in einer Gegend mit mehreren Restaurants, ihr findet auch Duschen und WCs in regelmässigen Abständen. Es fehlt also an nichts. Etwas weiter ausserhalb der Stadt, ca. 10Km findet ihr die etwas ruhigeren Strände, welche auch für ihre natürliche Vegetation bekannt sind wie zum Beispiel El Saler der mitten im „Parc Natural de la Albufera“ liegt.

Las Arenas Strand bei Valencia

Las Arenas Strand bei Valencia

Unberührte Strände im La Albufera Natural Park

Unberührte Strände im La Albufera Natural Park

Paella und Co.

Nach einem ausgiebigen Shopping und/oder Strandtag, gibt’s doch nichts schöneres als den Abend mit einem wunderbaren Dinner abzuschliessen. Hier hab ich einen Geheimtipp für euch. Das Restaurant Luz de Luna ist vor allem für Fisch- und Meeresfrüchte Liebhaber ein beliebtes Restaurant. Natürlich gibt es dort auch viele andere Spezialitäten (natürlich auch die berühmte Paella). Nur schon beim Gedanken an die vielen Köstlichkeiten, läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Das Restaurant liegt direkt am wunderschönen Strand und ist vor allem dank der leckeren Tellinas, Patatas Bravas und der absolut unschlagbaren Paella bei mir im Gedächtnis geblieben.

Patatas Bravas

Patatas Bravas

Die berühmte Paella

Die berühmte Paella

Kultur und Kunst

Wie bereits erwähnt, bietet Valencia auch in Sachen Kultur einiges. Angefangen beim Plaza de la Virgen und dem Quartier um die Kathedrale. Die Geschichte der Catedral de Valencia geht bis ins 13 Jahrhundert zurück. Rund um den Platz Plaza del Ayuntamiento befinden sich die markantesten Gebäude von Valencia wie zum Beispiel das Rathaus oder die Post. Die farbigen Blumen und ein eindrücklichen Springbrunnen verleihen dem Platz sehr viel Charme. El Miguelete, ein Turm der an die Kathedrale angrenzt, ist der ideale Ort um eine wunderbare Sicht auf die Stadt Valencia zu erhalten.

Die wohl bekanntesten Gebäude findet ihr aber im Stadtteil „Ciudad de las Artes y las Ciencias“ welche ihr auch bereits beim Anflug auf den Flughafen aus dem Flugzeug sehen könnt. In diesem Teil der Stadt findet ihr unter anderem zum Beispiel L’Oceanogràfic – Europas grösstes Aquarium oder Museo de las Ciencias Príncipe Felipe – ein Naturwissenschaftliches Museum. Auch das Opernhaus Palau de les Arts Reina Sofía ist in diesem Stadtteil zu finden.

Die beeindruckenden Gebäude des Ciudad de las Artes y las Ciencias

Die beeindruckenden Gebäude des Ciudad de las Artes y las Ciencias

Die Aussicht vom Turm El Miguelete

Die Aussicht vom Turm El Miguelete

Ihr seht, es gibt viel zu entdecken in dieser Stadt. Auch in den Herbstmonaten sind die Temperaturen in Valencia immer noch sehr mild. Falls nun auch eure Ferien-Gelüste wieder erweckt wurden, kann ich jedem empfehlen einen Abstecher nach Valencia zu machen, hier geht’s zu unseren tollen Angeboten.

Über diesen Artikel

Verfasst am 26.10.2014 Shirley Michael
Veröffentlicht in We love
Diesen Beitrag kommentieren. Es gibt noch keine Kommentare.