Amanda Hirzel

Amanda Hirzel

Am faszinierendsten finde ich Städtereisen, diese geben mir die Möglichkeit für eine kurze Zeit fern vom Alltag in eine völlig neue Welt einzutauchen. Am allerliebsten mag ich Städte am Meer wie Valencia, welche zwei meiner Vorlieben miteinander verbindet. Ich bin jedoch auch für ferne Länder mit eigenen Kulturen wie Thailand oder Marokko sehr zu begeistern und freue mich immer wieder, auf meinen Reisen Neues zu entdecken und persönliche Erfahrungen und Tipps an Kunden weiterzugeben.

Eliana Napoli

Eliana Napoli

„Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.“ Aurelius Augustinus. Ich liebe es zu reisen. Spannende und pulsierende Metropolen ziehen mich genauso an wie eine interessante Rundreise durch ein fremdes Land um neue Bräuche, Sitten und Kulturen kennen zu lernen. Genauso schön ist es hin und wieder an einem Traumstrand zu entspannen. Reisen ist mein grösstes Hobby und mit Freude kann ich sagen; mein Hobby ist mein Beruf. Das Erlebnis Reisen mit den Wünschen und Erwartungen meiner Kunden in Einklang zu bringen, bereitet mir grosse Freude. Denn alles auf der Welt ist für den da, der Augen hat, es zu sehen.

Céline Eggenberger

Céline Eggenberger

Ich reise mit Leidenschaft um die Welt und lerne ihre Kulturen kennen. Mein Ziel war es, dies zu meinem Beruf zu machen: Hier bin ich also, und gehöre zum Team von Hotelplan Lausanne Métropole. Als reiselustiger Mensch hatte ich das Glück, die Welt auf verschiedene Arten zu entdecken: Städte- und Strandferien, Sprachaufenthalte, Mietwagen- und geführte Rundreisen sowie Rücksackabenteuer. Jedes dieser Erlebnisse hat mir die vielen Facetten dieser Erde gezeigt. Diese Erfahrungen möchte ich jetzt mit Ihnen teilen, damit sich Ihre schönste Reiseprojekte verwirklichen können. Wie auch Nicolas Bouvier so schön sagte: «Man glaubt, man wird eine Reise machen, aber bald ist es die Reise, die dich macht». Also? Worauf warten Sie, um die Welt entdecken?

Nadine Bösch

Nadine Bösch

Travel. As much as you can. As far as you can. As long as you can. Life’s not meant to be lived in one place. Das Reisen faszinierte mich schon lange. Nach meiner 5 monatigen Neuseelandreise packte mich das Reisefieber endgültig und ich entschied mich, ins Reisebüro zu wechseln um mein Wissen und meine Begeisterung für die verschiedenen Destinationen weitergeben zu können. Die fremden Kulturen und deren Bräuche zu entdecken und verstehen sind die grössten Auslöser für meine Reiselust.

Yvan Glannaz

Yvan Glannaz

Reisen ist die schönste Art zu lernen, sagt man. Und das stimmt sicherlich auch. Es stimmt auch, dass Reisen die Neugier und den Wissensdurst fördert, um andere Menschen, unbekannte Kulturen und vielleicht auch sich selbst ein wenig besser kennen zu lernen. Es ist mir wichtig, mein Wissen an meine Kunden weiter geben zu können und zusammen mit ihnen ihre Traumreisen zu planen. Ich möchte dazu beitragen, dass Träume Wirklichkeit werden. Auf bald, ich freue mich, euch mit meinen Blogbeiträgen mit auf den Weg zu nehmen!

Ines Brajkovic

Ines Brajkovic

Das Reisen ist eine Art sich selbst zu entdecken. Es ist nicht wichtig, wohin man reist. Wichtig ist, dass man es mit Lebensfreude macht. Ich liebe es, die kleinen Dinge im Leben zu schätzen. Sonnenuntergänge, das Gefühl von neuem Boden unter den Füssen, einen strahlend blauen Himmel und Menschen, die fasziniert sind und pures Glück aus ihren Augen strahlen lassen. Für mich ist Reisen mehr als nur Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Für mich ist Reisen, leben.

Güntert Bettina

Güntert Bettina

"One’s destination is never a place, but a new way of seeing things” Reisen heisst seinen Horizont zu erweitern. Nach vielen Reisen in Grosstädte rund um den Globus, an traumhafte Strände und zu spannenden Kulturen habe ich schon bald Nordamerika zu meinem Lieblingsreiseziel erkoren. Als grosser Fan der grandiosen Naturlandschaften unserer Erde und als Fotografin entdecke ich im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, endlosen Weiten und pulsierenden Metropolen immer wieder Neues das mich fasziniert.

Saskia Weber

Saskia Weber

Mit 6 Monaten war ich zum ersten Mal auf Reisen, mit 5 Jahren hatte ich mein eigenes Zelt. Seither haben mich viele Reisen von Australien nach Indien, von Myanmar nach Bolivien und Usbekistan nach Namibia geführt. Meine grosse Liebe habe in Kanada und Alaska gefunden – Wasser, Wald und Berge soweit das Auge reicht. Immer wieder faszinierend finde ich die reiche Tierwelt. Mein Motto: „Es gibt kein sichereres Mittel festzustellen, ob man einen Menschen mag oder nicht, als mit ihm auf Reisen zu gehen.“

Marco Strub

Marco Strub

Aufgewachsen am Thunersee haben mich Schiffe schon immer fasziniert. Kapitän bin ich dann doch nicht geworden, heute aber verantwortlich für die faszinierende Welt der Kreuzfahrten bei Hotelplan. Die grosse Palette von Schiffen für jeden Geschmack begeistert mich täglich aufs Neue. Wenn ich nicht gerade auf See bin, reise ich gerne für Kurztrips in die Metropolen dieser Welt oder entspanne dann gemütlich in Bern an der Aare, womit wir wieder beim Wasser wären….

Jasmin Scheuber

Jasmin Scheuber

Meine Familie ist meine grösste Leidenschaft. Als Mami eines Sohnes bin ich immer wieder aktiv unterwegs oder lasse Kreativität walten. Ich habe daher stets viel Action um mich. Gerade deswegen zieht es mich in den Ferien an den Strand, wo ich die Seele unter der Sonne baumeln lassen und dem Rauschen des Meeres zuhören kann (nur mit einem Ohr, das andere lauscht dem Kind). Eine innige Beziehung habe ich zu den Ländern Ägypten und Tunesien, da mir die Kultur, die Geschichte und die Menschen während meiner Reisen ans Herz gewachsen sind. Ich bin aber auch ein grosser Fan der Schweizer Alpen. «Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.» Aurelius Augustinus (354-430)

Ladina Irniger

Ladina Irniger

Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen wie sie sind - Samuel Johnson (1709 - 1784) Reisen ist meine grösste Leidenschaft. Fremde Länder und Kulturen haben mich schon als Kind interessiert. Also entschied ich mich, mein Weg im beruflichen Leben im Reisebüro zu beginnen. Dabei konnte ich mein Hobby und Beruf miteinander verbinden. Mein Ziel ist es, möglichst viel von der grossen weiten Welt zu entdecken und in möglichst viele Kulturen zu schnuppern. Egal ob Erholung oder Action – ich bin immer dabei!

Flavia Jäger

Flavia Jäger

„Seek adventures that open your mind.“ Für mich ist Reisen die beste Möglichkeit um nebst meinem Hobby dem Geräteturnen einfach mal abzuschalten und den Kopf frei zu kriegen. Hawaii war schon immer ein Traum von mir welcher letzen Sommer in Erfüllung ging und somit meine absolute Lieblingsdestination ist. Die abwechslungsreiche Natur fasziniert mich, jedoch bin ich auch sehr gerne in Grossstädten unterwegs wegen dem Lifestyle.

Diana Novi

Diana Novi

„Reisen ist mein Leben und mein Leben ist eine Reise“ Schon nach dem ersten Tag meiner Lehre im damals grössten Reisebüro der Stadt wusste ich: Das ist es! Das ist meine Berufung, welche ich möglichst noch bis zum Rentenalter ausführen möchte. Meine eindrücklichsten Reiseerlebnisse: Die exotische Tierwelt im Tortuguero Nationalpark in Costa Rica, die unberührte Wildnis im Okavango-Delta, der Grand Anse-Strand auf La Digue, Seychellen.Ich möchte noch weiteres auf der Welt kennenlernen, denn es gibt so viele wunderschöne Fleckchen auf der Erde.

Sophie Berthoud

Sophie Berthoud

«Als ich ganz klein war, bin ich wohl in einen Zaubertrank gefallen, der mich mit einer unstillbaren Neugier auf neue Länder ausgestattet hat. Seither liebe ich das Reisen, in Städte, kleine Dörfer oder Naturparks. Für einen Road Trip im Allradfahrzeug zu atemberaubenden Landschaften und kulinarischen Neuentdeckungen bei Einheimischen bin ich immer zu haben. Generell liebe ich die Vielfalt! Ich geniesse ein gutes Glas Wein und einen Aufenthalt im Luxushotel genauso wie ein paar Nächte irgendwo in der Wildnis. Was mich besonders auszeichnet? Aus irgendeinem Grund scheint es mich immer wieder in die Krankenhäuser meiner Urlaubsorte zu verschlagen... deshalb habe ich nicht nur viele Insidertipps, sondern immer auch eine sehr gute Reiseversicherung!»

Jörg Fischer

Jörg Fischer

Ich hatte das Glück bereits als Kind viel und weit reisen zu können mit meiner Familie. Vermutlich habe ich mich damals mit dem Reisevirus so stark infiziert, dass ich mich auch beruflich für diese Branche entschieden habe. Mir gefällt es, die schönste Zeit im Jahr für andere Menschen mitzugestalten und Erfahrungen und Wissen weiter zu geben. Privat versuche ich es zu vermeiden zwei mal das gleiche Reiseziel zu besuchen. Es gibt zu viele schöne Plätze auf dieser Welt.

Livia Inauen

Livia Inauen

Ganz nach dem Sprichwort „Einmal sehen ist besser als hundert Mal hören“ (Zhao Chongguo) bereise ich bei jeder Gelegenheit unterschiedliche Länder auf der ganzen Welt und gebe mein Wissen gerne meinen Kunden weiter. Ich schätze Begegnungen mit herzlichen Menschen, interessiere mich für verschiedenste Kulturen und geniesse die Natur mit all Ihren Facetten und Abenteuern. Unbekanntere Destinationen reizen mich besonders. Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Russland durch die Mongolei bis nach China war bisher meine beeindruckendste Reise.

Andre Seiler

Andre Seiler

Der geheimnisvolle asiatische Kontinent mit seinen vielen Facetten hat mich schon seit jeher fasziniert. Die Begeisterung wurde nach ein paar Reisen in die Region noch stärker, weshalb ich mich für einen einjährigen Arbeitseinsatz in Kambodscha entschieden habe. Aus einem Jahr wurden dann elf schöne Jahre. Nach Kambodscha folgte Vietnam und anschliessend Indonesien. In dieser Zeit war ich geschäftlich viel in Asien unterwegs und freue mich nun meine Erfahrungen und Eindrücke zu teilen.

Sara Melileo

Sara Melileo

Ferien bedeutet für mich nicht nur Lesen am Strand oder Musik hören am Pool, sondern den persönlichen Horizont zu erweitern. Die verschiedenen Kulturen unserer Welt zu erkundigen, durch die schönen Landschaften zu reisen sowie unvergessliche Momente zu erleben. Meine absolute Lieblingsdestination ist die Grossstadt New York City. Die musikalische Metropole mit Filmkulisse bietet alles was das Herz begehrt. Shopping, gutes Essen, freundliche Menschen und Sehenswürdigkeiten. Den Sonnenuntergang auf Staten Island mit Blick auf die Wolkenkratzer von New York darf man sich nicht entgehen lassen.

Michelle Sberze

Michelle Sberze

„Die Welt ist ein Buch und diejenigen, die nicht reisen, lesen nur die erste Seite.“ Zu Reisen und neue Kulturen, Landschaften und Menschen kennen zu lernen ist meine Passion. Meiner Meinung nach ist es die beste Investition die man nur machen kann, da es einem in so vielen Bereichen reicher macht. Die schönste Tage im Jahr in meinem Arbeitsalltag für andere Menschen organisieren zu dürfen ist für mich einer der grössten Bereicherungen.

Marlene Medina

Marlene Medina

Von Australien über China, Indien, Nepal, bis hin zu den Kanaren, Schottland, Island und weiter Richtung USA und Kanada bin ich vielerorts bereits auf Entdeckungstour gewesen. Das Reisen ist für mich Sehnsucht nach dem Leben und das Reisen macht mich reich an unvergesslichen Begegnungen und schöne Momente. Meine Lieblingsdestination ist noch immer Kuba. Ich bin sehr viel auf der Karibik Insel unterwegs, auch als Reiseleiterin. Es ist sozusagen meine zweite Heimat. Natürlich faszinieren mich auch andere Kulturen. Das kürzlich besuchte Mittelmeer Juwel Sizilien hat mich begeistert.

Tamara Schneider

Tamara Schneider

"Wie es Leute gibt, die Bücher wirklich studieren, und andere, die sie nur durchblättern, gibt es Reisende, die es mit den Länder ebenso machen: Sie studieren sie nicht, sondern blättern sie nur durch." Abbé Ferdinando Galiani. Was gibt es schöneres, als eine Reise zu planen und sich möglichst detailliert über ein Land, die Naturschönheiten, die Städte & Sehenswürdigkeiten, die Leute & die Sprache sowie die speziellen Eigenheiten zu informieren. Dies macht mir bei der Arbeit genau so viel Spass, wie wenn ich meine eigene Reise plane. Das Wichtigste während einer Reise ist für mich, von den Pfaden der Touristen abzuweichen und das Ursprüngliche zu entdecken.

Corina Heer

Corina Heer

Sonne tanken, in das Kühle nass hüpfen und auf Entdeckungstour gehen – das sind jene Ferien wie ich sie mir vorstelle. Afrika hat mein Herz seit längerem erobert und das Fernweh packt mich immer wieder, wenn ich an die unglaublich weiten Landschaften mit den unterschiedlichsten Tiere und an einen Sundowner mitten im Busch denke. Ich geniesse meine Ferien jedoch auch sehr gerne an einem weissen Sandstrand und führe mir ein spannendes Buch zu Gemüte.

Margrith Marty

Margrith Marty

Obwohl ich auf tolle und unvergessliche Reiseerlebnisse in Ländern weltweit zurückblicken darf, schlägt mein Herz besonders für die griechische Kultur, Sprache, Geschichte, Landschaft und die Menschen dort. Zypern gehört da ganz klar dazu. Genuss spielt dabei eine wichtige Rolle, nicht zuletzt sind es also die traditionellen Gerichte der landestypischen Küche die mich bei jeder Reise aufs neue begeistern.

Tina Kraft

Tina Kraft

Ich habe das grosse Glück, meine Leidenschaft mit meiner Arbeit zu kombinieren – das Reisen! Für mich gibt es nichts Wertvolleres als die Erinnerungen, Freunde und Erfahrungen, die man während dem Reisen macht. Da die Welt so viele schöne Flecke zu bieten hat, kann und ich will ich mich nicht auf eine Lieblingsdestination festlegen. Die mystischen Nordlichter haben genau so einen besonderen Platz in meinem Herzen wie die Meeresschildkröte, die mir in der Andamanensee begegnet ist.

Fabienne Rochat

Fabienne Rochat

Finnisch Lappland ist meine 2. Heimat, da ich als Reiseleiterin für Hotelplan/Falcontravel jeweils fast vier Monate im Jahr dort verbringen darf. Meine letzten 2 Reiseziele Grönland und Island liegen aber in der Rangliste dicht dahinter. Mein Lieblingshobby ist unsere Husky-Hündin Luna, die jeweils im Winter mit nach Lappland darf - man sieht, mein Leben dreht sich momentan sehr fest um den Norden…

Alexandra Gmünder

Alexandra Gmünder

Ferien, die schönste Zeit im Jahr! Diese verbringe ich gerne beim Erkunden von unbekannten, neuen Destinationen oder an Orten, welche mir so gut gefallen, dass ich sie immer wieder besuchen muss! Auf Reisen ist mir wichtig, die Vielfalt einer Destination zu erleben. Ob moderne Grossstadt, liebliche Dörfer, gemütliche Berglandschaften oder Ausspannen am Strand und Meer, die Kombination dieser Gegensätze macht eine Reise für mich perfekt. Zu meinen Lieblingsdestinationen gehören Frankreich, Österreich, Schweiz und Nordamerika.

Katja Leemann

Katja Leemann

Dinge die ich nie missen möchte: Das Licht und „auftanken“ in Griechenland… Ein Teil meiner Herkunft… Das Essen, die Sprache und die Kultur in Italien…weil die Italiener einfach die finezza dazu haben… Die Exotik in Malaysia… Weil dies ein – nach meiner Meinung – absolut unterschätztes, aber wunderschönes Land mit seinen Menschen und seiner Kultur ist. Mein Lebenselixier… Definitiv das Meer und sein Geruch… Mein Lebensmotto… Ich bereue nichts was ich getan habe, hoffe, dass ich nie etwas bereuen muss, weil ich es nicht erlebt habe… Mein Lebensziel… Ein grosser gedeckter Tisch mit Blick auf das Meer, umgeben von Menschen die mir wichtig sind… Das ist Reichtum…

Sigrun Uhlmann

Sigrun Uhlmann

„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“, sagte einst Johann Wolfgang von Goethe. In diesem Sinne bilde ich mich seit über 35 Jahren stetig weiter… In Ägypten die Baukunst der Pharaonen bestaunen, in Thailand kochen lernen, in der australischen Wüste den Legenden der „Traumzeit“ lauschen… in Tanzania Tiere in freier Wildbahn erleben, im Indischen Ozean mit Riesenmantas tauchen, in Tunesien beim Golfen neue Freundschaften schliessen… Lassen wir Herrn von Goethe nochmals zu Wort kommen: „wo wir uns der Sonne freuen, sind wir jede Sorge los; dass wir uns in ihr zerstreuen, darum ist die Welt so gross.“

Katharina Grähn

Katharina Grähn

Nach meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau, 11 Jahren Praxis in der Gastronomie und 4-jähriger Leitung eines Cafés entschloss ich mich, meine grösste Leidenschaft zum Beruf zu machen. Mich interessieren schon immer die verschiedenen Menschen mit all ihren Gebräuchen, Charakteren, Sprachen und der kulinarischer Vielfältigkeit, die man auf Reisen kennenlernen kann. Nun möchte ich auch anderen Menschen mit meinen Erfahrungen eine Freude bereiten. Wenn ich nicht gerade beim Reisen oder Reisetipps-Geben bin, findet man mich oft voller Entspannung in meinem Garten und an gastronomischen oder musikalischen Orten. Ganz nach dem Motto – Raus aus dem Alltag, rein ins Vergnügen!

Natalie Roth

Natalie Roth

«Of all the books in the world, the best stories are found between the pages of a passport.» Schon seit klein auf, bin ich fasziniert vom Reisen, Fliegen und von verschiedenen Kulturen. Nirgendwo lernt man so viel wie auf Reisen, man merkt wie unterschiedlich die einzelnen Länder sind und wird immer wieder aufs Neue überrascht. Was gibt es schöneres als unterschiedliche Tempel im tropischen Thailand zu besichtigen, eine Wüstensafari durch den Orient oder doch eine Städtereise nach New York. Ich wäre für alles zu haben.

Jacqueline Stamm

Jacqueline Stamm

Let’s find a beautiful place to get lost! Die Welt ist voller faszinierender Orte mit inspirierenden Menschen und fremden Kulturen. Wer sie entdeckt, hört niemals auf seinen Horizont zu erweitern; Sei es auf einer Wanderung in den Bergen, beim Sonnenbaden am türkisblauen Meer, oder beim Durchqueren eines Stadtdschungels. Für mich ist dies die grösste Freude und meine Leidenschaft. Die Schönheit der Welt macht mich immer wieder sprachlos.