Legoland Pin It

Studienreise Linz – Passau – Legoland

Michelle Moonen

Am 17. August startete die 2-tägige Studienreise von Hotelplan. Ich freute mich sehr, an diesem Ausflug teilzunehmen und war gespannt. Zusammen mit ca. 100 anderen Ferienprofis verliessen wir die Schweiz im Reisecar. Unser erstes Etappenziel war Linz. Dort stiegen wir aufs Flussfahrtschiff, wo wir übernachteten bevor wir das Legoland in Günzburg besuchten.

Ahoi! Matrose

Rettungsring an Bord der MS Amadeus Elegante****+

Rettungsring an Bord der MS Amadeus Elegante****+

Schon von Weitem hörte man das dröhnende Hupen unserer MS Amadeus Elegante ****+. Nach der 7-stündigen Carfahrt war ich froh, im schönen Linz (Österreich) angekommen zu sein. Stolz präsentierten die Kapitäne ihr Flussfahrtschiff inmitten der prächtigen Donau.

Einschifung in Linz

Einschifung in Linz

Einschifung in Linz

Einschifung in Linz

Empfangen von leckeren Häppchen und prickelnd frischem Sekt, genossen wir das herrliche Wetter auf dem Sonnendeck.

Willkommenscocktail und Häppchen auf dem Sonnendeck

Willkommenscocktail und Häppchen auf dem Sonnendeck

Fahrt Richtung Passau

Fahrt Richtung Passau

Fortgesetzt vom Beziehen unserer Kabinen und vom Apéro in der Panoramabar, durften wir am Abend im Dinnersaal ein 6-Gänge Gourmet Menü geniessen. „Ein Traum für jeden Gaumen“.

Kabine auf dem Strauss Deck

Kabine auf dem Strauss Deck

Panoramabar

Panoramabar

Es war bereits dunkel und die Kerzen reflektierten im Fenster – ein perfekter Abend mit tollem Ambiente.

Reflektion in der grossen Fensterfront beim Nachtessen im Dinnersaal

Reflektion in der grossen Fensterfront beim Nachtessen im Dinnersaal

Mit Live Musik und leckeren Cocktails liessen wir den Abend  in der neu angerichteten Panoramabar ausklingen, bevor wir dann zu Bett gingen.

07:00 Uhr; Guten Morgen Passau!

Nach einer angenehmen Nacht empfing uns am nächsten Morgen das wunderschöne Bayrische Bundesland Deutschlands.

Passau am Morgen um 07:00 Uhr

Passau am Morgen um 07:00 Uhr

Nach dem Morgenessen ertönte auch schon die Stimme des Kapitäns im Lautsprecher. „Meine Damen und Herren, willkommen in Passau. Wir hoffen Sie hatten einen angenehmen Aufenthalt an Bord unseres Schiffes. Wir bedanken uns für Ihr Kommen und freuen uns, Sie ein anderes Mal wieder begrüssen zu dürfen.“ Noch kurz sassen wir an der frischen Luft auf dem Sonnendeck, bevor es dann mit dem Car weiter ging.

Ziel erreicht: Legoland

In Günzburg besuchten wir das Hotel Arcadia, welches nur wenige Minuten vom Legoland entfernt ist. Es gibt einerseits normale Doppelzimmer aber auch einige Suiten, welche man buchen kann. Das Essen wird mit viel Liebe gekocht und die Auswahl ist sehr gross.
„Das Legoland“ ist ein Paradies für Kinder im Alter bis 12 Jahre. Natürlich besteht auch die Möglichkeit im Park zu übernachten. Dies ist möglich in verschieden angesieldelten Bungalowreihen oder einfach in einem Hotelgebäude. In der Ritter- oder Königsburg sind die Zimmer mit viel Liebe zum Detail eingerichtetund eine weitläufige Anlage mit viel Grün bietet viel Platz. Ob in der Unterwasserwelt mit echten Tieren hinter riesigen Glasscheiben, oder auf einer Wasserbahn mit Spass für die ganze Familie, im Legoland, darf man sich Nichts entgehen lassen. Ein Erlebnis, welches ein Kind niemals vergessen wird!

Ritterburg mit wahrheitsgetreuen Zimmern

Ritterburg mit wahrheitsgetreuen Zimmern

Doppelbett in der Königsburg

Doppelbett in der Königsburg

Die Rückreise

Nach einem abenteuerlichen Tag, galt es um ca. 15:20 Uhr wieder einen Platz im Reisecar einzunehmen und den Heimweg anzutreten. Die Carfahrt war sehr angenehm da die meisten Teilnehmer nach so vielen Eindrücken müde waren und die Ruhe genossen. Mein Fazit der Studienreise ist: Eine Flussfahrt ist eine der besten Gelegenheiten zur Ruhe zu kommen. Durch die wundrebar gepflegten Schiffe und die Verwöhnung durch die Bordküche wird es ein unvergessliches Erlebnis. Für die Kleinen, die die Ruhe noch nicht so suchen, lohnt sich ein Besuch im Legoland, denn da wird es einem auf keinen Fall langweilig, denn an jeder Ecke wartet eine Überraschung.…. Für weitere Informationen über das Legoland und das Flussfahrtschiff MS Amadeus Elegante ****+ könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Über diesen Artikel

Verfasst am 14.09.2014 Michelle Moonen
Veröffentlicht in Hinter den Kulissen
Diesen Beitrag kommentieren. Es gibt noch keine Kommentare.