shutterstock_234288424 Pin It

Punta Cana – eine perfekte Kombination aus Traumstränden, exotischer Natur und Abenteuer

Giselle Germann

Stell dir vor, du läufst einen kilometerlangen zuckerweissen Sandstrand in Punta Cana entlang. Der Korallensand unter deinen Füssen fühlt sich ganz weich an und durch den leichten Wellengang des Meeres wirst du schrittweise vom angenehm warmen und kristallklaren Wasser nass gespritzt. Du geniesst jeden Augenblick dieses idyllischen Moments und wünschst dir, dass dieses Karibikfeeling nie endet.

In Punta Cana, an der Ostküste der Dominikanischen Republik, werden solche Karibikträume wahr. Die 40 Kilometer lange Costa del Coco (Kokosküste) bietet Strandfeeling pur. Nicht umsonst wurden die Strände an dieser Küste von der UNESCO zu den schönsten der Welt ernannt. Der Name Punta Cana wird von den Worten Punta, was so viel wie Landesspitze bedeutet und den Cana-Palmen, die dort wachsen abgeleitet.

Die kilometerlangen Strände und Cana-Palmen zeichnen Punta Cana aus

Die kilometerlangen Strände und Cana-Palmen zeichnen Punta Cana aus

Touristisch ist der Ort sehr gut erschlossen und bietet zahlreiche hochwertige Hotelangebote mit allen erdenklichen Sport- und Vergnügungseinrichtungen. Es erwarten dich entzückende Gärten- und Poollandschaften, weitläufige Golf- und Tennisplätze und Einrichtungen für alle erdenklichen Wassersportarten. Der Service ist professionell und die Gastronomie exquisit – hier erfüllst du dir deinen Karibiktraum.

Entdecke „Stand Up Paddling“ und weitere Sportarten in Punta Cana

Entdecke „Stand Up Paddling“ und weitere Sportarten in Punta Cana

Deine Badeferienaufenthalt kannst du zudem gut mit Ausflügen rund um Punta Cana kombinieren, zum Beispiel mit einer Jeepsafari ins Landesinnere. Dabei durchquerst du den Dschungel und fährst an Zuckerrohrplantagen und Feldern mit tropischem Obst und Gemüse vorbei. Lass dich von der exotischen Natur dieses Landes verzaubern.

Besonders der Golfsport erlebt derzeit einen Aufschwung. Die Dominikanische Republik wurde im Jahr 2014 bei den World Golf Awards als beste Golfdestination der Karibik ausgezeichnet. Den Gästen stehen die berühmten Golfplätze La Cana, Corales und Hacienda zur Verfügung. Der Corales Golf Course wurde vom international renommierten Designer Tom Fazio entworfen. Dieser 18-Loch-Platz, umgeben von felsigen Klippen, Korallenriffen und dem weiten Karibischen Meer, begeistert jeden Golfspieler.

Ein traumhafter Golfplatz in Punta Cana

Ein traumhafter Golfplatz in Punta Cana

In Punta Cana wird es dir garantiert nie langweilig. Für einen abenteuerlichen Tagesauflug mit der Familie eignet sich der Bávaro Adventure Park, welcher sich im Herzen der Ferienregion Punta Cana befindet. Zahlreiche Attraktionen werden dort auf einer Fläche von 44 Hektar angeboten: Seilrutschen, Flugsimulatoren, Hochseilgärten, Trampoline und vieles mehr.

Um die atemberaubende Landschaft rund um Bávaro, Punta Cana und Cabeza de Toro aus der Vogelperspektive zu betrachten, werden Flüge mit Heissluftballons angeboten. Natürlich kannst du die exotischen Landschaften auch zu Fuss erkunden. Es werden Touren durch Parks und Ausflüge mit dem Mountainbike angeboten. Ein weiteres Erlebnis ist der Jurassic Park mit seinen animierten Tieren, der dich in die Welt der Dinosaurier eintauchen lässt.

Alternativ bietet es sich auch an, einen Tagesauflug in die Hauptstadt Santo DomingoUNESCO Welterbe – zu machen. Dank der neuen Autobahn El Coral erreicht man in nur 2,5 Stunden von Punta Cana aus das Herz des Landes.

 Fliegende Tauben auf dem Hauptplatz in Santo Domingo

Fliegende Tauben auf dem Hauptplatz in Santo Domingo

Punta Cana bietet eine perfekte Kombination aus Traumstränden, exotischer Natur und Abenteuer – und das für jedermann. Am besten du überzeugst dich selber von der Schönheit dieser Feriendestination.

Habe ich dich jetzt auch neugierig gemacht? Unsere Angebote für die Dominikanische Republik findest du wie immer auf unserer Website. Natürlich beraten wir dich auch gerne direkt in einer unserer Filialen.

Über diesen Artikel

Verfasst am 13.10.2015 Giselle Germann
Veröffentlicht in We love
Diesen Beitrag kommentieren. Es gibt noch keine Kommentare.