USA-Team Pin It

Happy 4th July! – so erleben wir den amerikanischen Nationalfeiertag

Anja Meier

Der Independence Day – auch bekannt als „Fourth of July“ – ist der Nationalfeiertag der Vereinigten Staaten von Amerika. Er wird jährlich am 4. Juli gefeiert und erinnert an den Tag im Jahre 1776 als 13 Staaten erstmals offiziell als „Vereinigte Staaten Amerikas“ bezeichnet wurden.

Die Amerikaner welche ja bekannt für ihren Patriotismus sind, lassen sich für diesen besonderen Tag immer wieder etwas Spezielles und Grosses einfallen. Gerne nehmen wir euch mit auf eine kleine Reise quer durch die USA in Städte, wo einige Mitarbeiter unseres Teams bereits den „Fourth of July“ hautnah miterleben durfte.

New York – Anja

Die New Yorker wissen einfach wie man feiert und sie haben ja auch einige Erfahrung darin. Nicht nur die jährliche New Year Party am Times Square oder die Thanksgiving Parade lockt die Menschenscharen in die Stadt.

Die Freiheitsstatue in New York.

Die Freiheitsstatue in New York.

Natürlich lassen sie sich am 4th of July auch nicht lumpen. Das Feuerwerk welches jedes Jahr von der Kaufhauskette Macy’s gesponsert wird ist sicher eines der Höhepunkte dieses Nationalfeiertages. Das Feuerwerk wird von der Brooklyn Bridge abgefeuert und kann am besten vom Brooklyn Bridge Park, der Brooklyn Heights Promenade oder von Lower Manhatten bestaunt werden.

Das Feuerwerk in New York.

Das Feuerwerk in New York.

Das Empire State Building mit den Nationalfarben beleuchtet.

Das Empire State Building mit den Nationalfarben beleuchtet.

Ebenfalls grosser Beliebtheit unter den Einheimischen erfreut sich „Nathan’s Famous 4th of July Hot Dog Eating Contest“. Nathan’s ist eine feste Institution in Coney Island. Hier kann man den Tag am schönen Sandstrand oder im bekannten Lunapark verbringen.

Miami – Debby

Was gibt es schöneres als den „4th July“ mit den Einheimischen mit ihrem ausgeprägten Nationalstolz zu verbringen? Ich hatte diese Chance, als ich einen Internship bei unserem Agenten in Miami absolvierte. Der perfekte Ort dafür ist „The Bayside Marketplace“ in Downtown Miami.

Downtown Miami

Downtown Miami

Faszinierend fand ich, dass ich an diesem Tag wirklich nur vereinzelt Menschen ohne irgend ein „Red, White and Blue“-Accessoire gesehen habe. Die Atmosphäre war grossartig: einzigartige, multikulturelle Live-Bands spielen ihre Hits, kulinarisch verwöhnen lassen kann man sich an einem der zahlreichen Essstände. Damit man den Abend schön ausklingen lassen kann, empfehle ich einen Campingstuhl oder eine Decke mitzunehmen um sich an die Waterfront zu setzen und die einzigartige Aussicht auf die Feuerwerke zu geniessen.

Das Feuerwerk in Miami.

Das Feuerwerk in Miami.

San Francisco – Katja

Einmal im Leben das Pendant zu unserem 1. August in den USA erleben – ein grosser Traum ging letztes Jahr für mich in Erfüllung, als ich den 4. Juli in San Francisco erleben durfte. Schon Tage vorher erkennt man die Vorfreude und den Stolz in den Augen jedes einzelnen Bürgers dieser wundervollen und weltoffenen Stadt. Automatisch flackert neben den rot-weissen Farben der Schweiz auch ein bisschen blau in meinem Herzen auf und ich fühle mich mehr als willkommen, diesen Tag mit meinen amerikanischen Freunden zu feiern.

San Francisco

San Francisco

Am Vortag sind die Gänge der Supermärkte überfüllt und die Regale leer geräumt. Grosse Picknicks werden geplant und die Wettervorhersage meint es mehr als gut mit uns – wir können es kaum mehr erwarten und endlich ist es soweit! Frühmorgens schon packen wir unseren Picknick-Korb mit allem was dazu gehört und fahren zum „Crissy Field“ in der Nähe der Golden Gate Bridge wo wir eine tolle Aussicht auf die Feuerwerke in und um San Francisco haben. Der Park füllt sich von Stunde zu Stunde mehr und trotz der vielen Menschen in Feierlaune gleicht es mehr einem grossen Familienfest als einer Party. Auch die Polizei drückt beide Augen zu wenn in der Öffentlichkeit die Weinflaschen und Bierdosen ohne die obligaten „Brown Bags“ hervor genommen werden. Mit atemberaubenden Feuerwerken rund um die Bay von San Francisco endet ein wahrhaft einzigartiger Tag den ich nie vergessen werde!

Crissy Field mit Blick auf die Golden Gate Bridge. Bild von Jeff Denberg via Wikimedia Commons

Crissy Field mit Blick auf die Golden Gate Bridge. Bild: Jeff Denberg via Wikimedia Commons

Glattbrugg – Eure USA-Spezialisten vom Nordamerika Team

Selbstverständlich feiern auch wir kräftig mit unseren Freunden jenseits des grossen Teichs – heute mit einem speziellen Brunch.

Unser „Fourth of July-Brunch".

Unser „Fourth of July-Brunch“.

Leckere Erdbeer-Bananen-Spiesse

Leckere Erdbeer-Bananen-Spiesse

Die Fleisch-Käse-Platte.

Die Fleisch-Käse-Platte.

Über diesen Artikel

Verfasst am 04.07.2014 Anja Meier
Veröffentlicht in Hinter den Kulissen
Diesen Beitrag kommentieren. Es gibt einen Kommentar.