Header (6) Pin It

Göteborg – Grossstadtathmosphäre mit ländlicher Idylle

Christina Buchmann

Wer an Schweden denkt, denkt vor allem erst an Stockholm. Doch es ist an der Zeit, dies zu ändern und Göteborg zu entdecken. Die zweitgrösste Stadt Schwedens hat ganz viel zu bieten und versprüht vor allem im Sommer, wenn es am wärmsten ist, ganz viel Charme.

Mit dem Boot durch die Kanäle

Für einen gelungenen Einstieg sorgt eine Bootsfahrt durch die Kanäle von Göteborg. Nirgendwo sonst kann man sich einen solchen Überblick über die Stadt verschaffen und diese gleich schon mal etwas erkunden. Mehrmals täglich fahren die Boote vom Kungsportsplatsen los. Je nach Wellengang bleibt die Bootsfahrt übrigens nicht immer trocken.

Eine Bootsfahrt durch die Kanäle lohnt sich um die Stadt zu erkunden

Eine Bootsfahrt durch die Kanäle lohnt sich um die Stadt zu erkunden

Wo die Feinschmecker hingehen

Mitten in der Innenstadt, am Kungstorget befindet sich die Stora Saluhallen – Göteborgs grösste Markthalle. Bereits der äussere Anblick des Gebäudes verspricht schon vieles, da das Gebäude aus dem Jahr 1889 wirklich sehr schön ist. Innen gibt es dann an über 40 Ständen und Restaurants den Geschmack von Schweden zum hautnah erleben: Köttbullar mit Kartoffelpüree, Rentier- und Elchfleisch, köstlichster Lachs oder auch schwedische Hausmannskost sowie tolle Mitbringsel wie traditionelle Süssigkeiten oder Gewürze sind nur einige der Naschereien, die man hier geniessen kann.

Entdecket die typischen schwedischen Spezialitäten in Göteborg

Entdecket die typischen schwedischen Spezialitäten in Göteborg

Shoppen bis zum Umfallen

Von Blumentöpfen, über Kleidchen bis hin zu Teppichen gibt es hier alles was das Herz – vor allem das Designerherz – begehrt. Die kleinen Designerläden in Magasingatan darf man auf keinen Fall verpassen. Die trendige Mode Schwedens, das moderne Design und die einzigartigen Einrichtungsgegenstände erfreuen jede Shoppingqueen und jeden Shoppingking. Die wichtigen schwedischen Modeketten finden sich im eigentlichen Einkaufsbezirk – dem Kungsgatan und Vallgatan.

Sonnenuntergang im Botanischen Garten von Göteborg

Sonnenuntergang im Botanischen Garten von Göteborg

Elch-seeing in Slottskogen

Du willst Schweden nicht verlassen, ohne vorher einen Elch gesehen zu haben? Kein Problem, zumindest nicht im Slottskogen Park. Mitten im Park gibt es nämlich ein weitläufiges Gehege, wo die gemütlichen Elche mit anderen Wildtieren leben. Der Park wird übrigens auch als die grüne Lunge von Göteborg bezeichnet: Die 137 Hektar Wald und Grünfläche sind durchquert von Spazierwegen – im Sommer lassen sich hier sogar Walderdbeeren und Blaubeeren pflücken.

Der Hafen von Göteborg mit dem berühmten Riesenrad

Der Hafen von Göteborg mit dem berühmten Riesenrad

Also ab nach Göteborg. Alle unsere Angebote findet ihr hier oder ihr könnt euch auch direkt in einer Filiale beraten lassen.

 

 

Über diesen Artikel

Verfasst am 22.07.2016 Christina Buchmann
Veröffentlicht in We love
Diesen Beitrag kommentieren. Es gibt noch keine Kommentare.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>