Lugano_Header1 Pin It

Ein Wochenende im Tessin – mediterranes Flair in der Sonnenstube der Schweiz

Oriana Di Maio

Lust auf ein erholsames Wochenende mit Kultur, Unterhaltung und Dolcefarniente? Dann ab ins Tessin, wo ihr euch von den vielseitigen Möglichkeiten des südlichsten Schweizer Kantons inspirieren lassen könnt! Im sonnenreichen Tessin lassen sich Kurzweil und Entspannung in mediterraner Atmosphäre wunderbar miteinander kombinieren – und das keine drei Stunden von Zürich entfernt.

Startet mit einer Tour durch Lugano und erkundet die Stadt bequem mit dem Touristenzüglein „La freccia rossa“ (roter Pfeil). Von März bis Oktober (10 bis 18 Uhr) fährt der Zug ab/bis Piazza Manzoni zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Eine Rundfahrt dauert 40 Minuten und führt unter anderem am legendären Casino, am modernen Kongresshaus sowie am bekannten Museum Villa Ciani vorbei und bringt euch zu den Bergbahn-Stationen des Monte Brè und des Monte San Salvatore. Zum Schluss der Rundfahrt tuckert der „Trenino“ entlang der idyllischen Seepromenade wieder zum Ausgangspunkt zurück. Natürlich besteht auch jederzeit die Möglichkeit, die Fahrt zu unterbrechen, um die Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Kulinarik & Genuss

Im Herzen der Altstadt von Lugano wartet dann das Grand Café Al Porto, dessen kreative Köstlichkeiten der bekannten Confiserie selbst verwöhnte Gaumen noch verführen. Hier trinkt man gerne einen Kaffee, liest die Zeitung, trifft sich mit Freunden zum Lunch oder abends zur geselligen Runde. Das stimmungsvolle historische Ambiente ist einzigartig und das Grand Café Al Porto gehört längst zum Kulturgut von Lugano.

 

Allerlei Leckereien des Grand Cafés, lassen Herzen höher schlagen

Allerlei Leckereien des Grand Cafés, lassen Herzen höher schlagen

Eine tolle Abwechslung ist eine Shoppingtour auf dem Markt von Ponte Tresa, der jeden Samstag von 08.00 bis 18.00 Uhr auf der italienischen Seite der Grenze stattfindet. Hier wartet ein ausserordentlich vielseitiges Angebot an Produkten wie Frischkäse, Wurstwaren, frischer Fisch aus dem See, Früchte und Gemüse je nach Saison und natürlich Bekleidungsstücke, Schuhe und Lederwaren aller Art.

Markt

Frische Käs- und Fleischvariationen für alle Geschmäcker

Kulinarischen Genuss verspricht der Gourmettempel Galleria Arte al Lago“,  dessen stimmungsvolle Räumlichkeiten berühmten Lokalen in London und New York nachempfunden wurden. Gekrönt mit 16 Gault-Millau-Punkten und einem Michelin-Stern bietet die exklusive Küche frische Fischspezialitäten in gehobener Atmosphäre und bei einer einmalig schönen Sicht auf den See.

 Sightseeing im Tessin

Was könnte an einem heissen Tag im Sommer schöner sein, als ein erfrischendes Bad im See? Gelegenheit dazu gibt es im historischen Strandbad Lido di Lugano, das auch bei den Einheimischen ein äusserst beliebter Ort ist. Dem Lido ist es gelungen, seinen besonderen und nostalgischen Charme zu bewahren. Hier wartet ein herrlich feiner Sandstrand bis ans Seeufer. Mitte Juni bis Mitte Juli verwandelt sich das Lido abends zum Open-Air-Kino und präsentiert Blockbuster und Klassiker unter dem Sternenhimmel. Das Lido di Lugano ist vom Stadtzentrum aus zu Fuss über die Seepromenade bequem erreichbar.

Entlang der hübschen Seepromenade Luganos schlendern und die Aussicht geniessen

Entlang der hübschen Seepromenade Luganos schlendern und die Aussicht geniessen

Als einer der sonnigsten Orte der Schweiz gilt der Monte Brè – der Hausberg von Lugano. Eine nostalgische rote Standseilbahn (Funicolare) bringt euch in rund 15 Minuten in vom Stadtzentrum auf 915 m hinauf. Nur wenige Schritte von der Bergstation wartet eine tolle Sonnenterrasse hoch über dem Lago di Lugano mit einem atemberaubenden Voralpenpanorama. Hier geniesst ihr eine einzigartige Sicht auf die Alpen, den Monte Rosa und den gegenüberliegenden Monte San Salvatore.

Aussicht_Wanderung

Aussichtspunkt von Monte Bré

Das faszinierende Tessin lässt sich auch wunderbar zu Fuss erkunden. Die Wanderung vom Monte Tamaro zum Monte Lema (oder umgekehrt) gilt als eine der schönsten Gratwanderungen der Voralpen und führt stellenweise nahe an der italienischen Grenze entlang. Hier wartet unterwegs eine herrliche Panoramasicht hoch über dem Lago Maggiore  und dem Golf von Lugano bis hin zu den Alpen und nach Mailand.

Lugano_Aussicht

Ausblick vom Monte Lema auf den Lago Maggiore. Eine herrliche Belohnung nach der Wanderung

Unterhaltung

Wer zwischendurch schnell das grosse Los ziehen möchte, hat auf den 4000 Quadratmetern und drei Etagen im Casino Lugano dazu jede Menge Gelegenheit. 400 Slotmaschinen der neuesten Generation, 18 Spieltische und eine prickelnde Atmosphäre laden ein, hier das Glück zu versuchen.

Roulette

Roulette, der Spielklassiker und eines der beliebtesten Casinospiele überhaupt

Herrlich ist ein „Chill-out“ in der Havana Deck Bar (Smoker Lounge) des Hotels Parco Paradiso. Inspiriert von den klassischen Lokalen der kubanischen Hauptstadt verspricht die exklusive Bar eine entspannte Atmosphäre zu den sinnlichen Rhythmen von Salsa, Rumba oder Timba. Mit Blick auf die funkelnden Lichter der Bucht von Lugano ist dies abends ein wunderbarer Ort, um einen abwechslungsreichen Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Hotel_parco

Hotel Parco Paradiso lädt zum Verweilen und Geniessen ein.

Na, wär das was? Wenn auch ihr jetzt auf den Genuss gekommen seid, dann könnt ihr im Rahmen des Wettbewerbs Mega Win von der Migros ein Wochenende in Tessin gewinnen (inkl. Unterkunft im Parco Paradiso) Weitere Informationen zur Teilnahme, findet ihr auf dem Blogbeitrag: Mega Win 2015 – Sammeln und Traumferien gewinnen.

Falls die Glücksfee es aber nicht gut meint mit euch. Ihr könnt euch natürlich auch so ein paar Tage ins Tessin leisten. Auf unserer Website könnt ihr alle unsere Tessin Angebote anschauen und auch gleich buchen.

Über diesen Artikel

Verfasst am 12.05.2015 Oriana Di Maio
Veröffentlicht in We love
Diesen Beitrag kommentieren. Es gibt noch keine Kommentare.