Calgary_header_SW Pin It

Calgary – Cowboy-Romantik im Tor zu den Rocky Mountains

Saskia Weber

Was haben wilde Bullen, Bison-Fleisch und eine Bob-Bahn gemeinsam? Sie sind nur drei der Highlights der Stadt Calgary. Wer der Meinung ist, eine Nacht in Calgary am Anfang oder Ende der Reise reicht, hat sich gewaltig getäuscht!

In diesem Blogbeitrag zeige ich euch nun auf, was ihr in Calgary auf keinen Fall verpassen dürft. Los geht’s:

Die Welt von oben

Den besten Überblick über die Stadt verschafft man sich vom Calgary Tower aus. Auf 1228 Metern über Meer blickt man bis zu den Rocky Mountains und kann sich dabei im Drehrestaurant Sky 360 köstlich verwöhnen lassen.

Calgary Tower

Calgary Tower

Der Calgary Tower bietet tolle Aussichten

Der Calgary Tower bietet tolle Aussichten

Cowboys in action

Als „Greatest Outdoor Show on Earth“ wird die Calgary Stampede bezeichnet – eine jährlich im Juli stattfindende, riesige Freiluft-Ausstellung mit spektakulären Rodeo-Shows. Vom gesattelten zum ungesattelten Reiten bis zum Reiten auf ungezähmten Bullen kann hier alles hautnah miterlebt werden – ein Muss nicht nur für Cowboy-Fans.

Spektakuläre Events an der Calgary Stampede

Spektakuläre Events an der Calgary Stampede

Oldtimer soweit das Auge reicht

Der Heritage Park ist ein spannendes, interaktives Freiluft-Museum über die Geschichte Westkanadas. Besonders beeindruckt hat mich die Gasoline Alley mit unzähligen Oldtimern und wunderschönen alten Schildern. Ein Dampfzug führt zu vielen, liebevoll gepflegten Gebäuden. Hier wird das Leben von früher aktiv nachgelebt, inklusive frisch gebackenen Leckereien.

Heritage Park

Heritage Park

Heritage Park

Heritage Park

Elch, Bison und kanadischer Gouda-Käse

Haben Sie auch Lust, einmal hinter die Kulissen eines Bauernmarktes zu schauen? Einmal mit einem echten „local“ unterwegs zu sein lüftet Geheimnisse wie warum die Kanadier Gouda Käse produzieren, wie Elch und Bison schmecken oder die Beeren der Prärie so gut sind für die Weinherstellung.

Adrenalin pur – 14 Kurven in 60 Sekunden

Einmal im Leben wie ein Profi die Bob-Bahn runter sausen wird Realität im Olympic Park. Die Profis trainieren hier im Sommer im Bob auf Rädern, im Winter auf Eis und nehmen immer wieder Gäste mit. Die bis 120 km/h schnelle Fahrt mit 14 Kurven in 60 Sekunden ist nichts für schwache Nerven!

Wie wär’s mit einer Bob-Fahrt

Wie wär’s mit einer Bob-Fahrt

Shop till you drop

Kein Kanada-Aufenthalt ist vollständig ohne eine Shoppingtour. In der Innenstadt bietet sich ein gemütlicher Spaziergang entlang der Stephen Avenue mit der Shopping Mall „The Core“ an. Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann sich in den CrossIron Mills und im CF Chinook Centre bis unters Dach eindecken.

The Core Shopping Mall

The Core Shopping Mall

Wenn auch ihr jetzt auf den Geschmack gekommen seid, schaut euch doch mal unsere Angebote für Calgary online an. Für eine ausführliche Beratung und für die Planung einer grösseren Kanada Reise, empfehlen wir euch direkt in eine unserer Filialen zu gehen.

Über diesen Artikel

Verfasst am 17.12.2015 Saskia Weber
Veröffentlicht in We love
Diesen Beitrag kommentieren. Es gibt noch keine Kommentare.